Affinity Photo Panoramas erstellen

Endlich Schnee! Ich liebe den Winter. Das weiß in meinem Umfeld jeder. Kaum fällt der erste Schnee renne ich raus zum fotografieren. Gesagt getan, nach alter Tradition, bin ich vorgestern mehr als 3h durch Wildau gelaufen. Ich habe knapp 300 Bilder geschossen und zur Abwechslung auch mal wieder ein Panorama.

affinity photo panorama

Kamera: Fujifilm X-E2
Objektiv: Fujifilm XF27mm f2.8 bei f4
ISO: 200
Belichtungszeit: 1/4000

Wie das ganze sich in Affinity Photo erledigen lässt und vor allem wie einfach, habe ich in ein neues Video gepackt. In diesem Tutorial füge ich die 5 Bilder, die ich nicht nacheinander, sondern bewusst etwas verquer, also von rechts nach links 4, und das letzte rechts ergänzend mit anderer Belichtung, aufgenommen habe, zusammen. Anschließend bearbeite ich das volle Panorama mit immerhin 14475 Pixel auf der längsten Seite. Das ganze geht so flüssig, wie ich es in Photoshop niemals zuvor bearbeiten konnte ohne im Hintergrund eine 3-4 GB große Datei zu erzeugen, die er ständig versucht live zu updaten. Wie grausam das in der Bearbeitung von Panorama Bildern ist, kann man sich sicher vorstellen.  😀
Aber seht selbst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.